INDEX THEMEN HALL A-Z STADTPLAN ZEITACHSE SITEMAP SUCHE HILFE QUIZ


Bierbrauereien

In früheren Jahrhunderten war Wein wesentlich beliebter als Bier, zumal in den südlichen Landesteilen Wein in ausreichendem Maße produziert wurde, während der Rohstoff für das Bier importiert werden musste. Trotzdem gab es in Hall schon im 15. Jahrhundert ein Brauhaus am Kugelanger. Im 16. Jahrhundert bestand eine Bierbrauerei an der Ecke Schlossergasse-Guarinonigasse. Ab 1608 befand sich im Haus Waldaufstrasse 10 das sogenante "Rixnerbräu", benannt nach seinem Besitzer Michael Rixner. Es wurde 1647 stillgelegt. Etwa zu dieser Zeit eröffneten zwei andere Brauereien ihre Tore, nämlich das heute noch, allerdings nicht mehr als Brauerei existierende Aniserbräu und das Giengerbräu, aus welchem schließlich das Stadtbrauhaus hervorging, welches im Jahre 1929 seine Tore für immer schloss.


© 2003 / 2004 Stadt Hall in Tirol   -   webdesign by inomedia.at