INDEX THEMEN HALL A-Z STADTPLAN ZEITACHSE SITEMAP SUCHE HILFE QUIZ
Kulturlabor Stromboli

Kulturveranstalter und Galerien

Zu den wichtigsten Kulturveranstaltern gehört die Galerie St. Barbara, die 1968 auf Privatinitiative zur Bereicherung und Öffnung des geistig-kulturellen Lebens gegründet wurde und seither zu einer kulturellen Erneuerung und Belebung beigetragen hat. Bis 1972 veranstaltete sie auch Ausstellungen, doch hat sich seither der Schwerpunkt auf den Musik- und Konzertbereich verlagert, wobei der Präsentation zeitgenössischer Musik eine wichtige Rolle zukommt.

1976 wurde die Galerie Burg Hasegg eingerichtet, die bis 1983 vom Kulturreferrat der Stadt Hall, dann bis 1996 von der Galerie Elefant von Landeck geführt wurde. Eine Art Nachfolger sind die Altstadtgalerie in der Schlossergasse (seit 1993) und die Galerie Goldener Engl ( seit 1998).

Der Modernen Kunst gewidmet war seit 1990 die Kunsthalle Tirol/Salzlager Hall, die aber derzeit nur als Veranstaltungszentrum genutzt wird.

1992 begann im ehemaligen Feuerwehrgebäude in der Krippgasse das Kulturlabor Stromboli mit seinen Aktivitäten hauptsächlich für ein jugendliches Publikum.


© 2003 / 2004 Stadt Hall in Tirol   -   webdesign by inomedia.at