INDEX THEMEN HALL A-Z STADTPLAN ZEITACHSE SITEMAP SUCHE HILFE QUIZ

Nikolauskirche

Historisches zu Kirche und Klerus

Hall war durch Jahrhunderte nur eine Filiale der Pfarre Absam, auch wenn der jeweilige Pfarrer seit mindestens 1339 in Hall residierte und sich Pfarrer von Hall nannte. Im Jahre 1786 wurde Hall eine selbständige Pfarre. Von 1822 bis 2002 war Hall mit einer Unterbrechung 1871-1894 Sitz eines Dekanates. Wegen der starken Bevölkerungszunahme und der Ausdehnung des Wohngebietes wurde 1971 die Pfarre St. Franziskus im Stadtteil Schönegg eingerichtet.

Neben der weltlichen Geistlichkeit, die vor allem im Mittelalter sehr zahlreich war, errichteten seit dem 16. Jahrhundert mehrere Orden in Hall Klöster. Nachdem einige Ende des 18. Jahrhunderts aufgelöst worden waren (Jesuiten, Klarissen), kam es im 19. Jahrhundert zu einigen Neugründungen von Klöstern.

mehr dazu ..


© 2003 / 2004 Stadt Hall in Tirol   -   webdesign by inomedia.at