INDEX THEMEN HALL A-Z STADTPLAN ZEITACHSE SITEMAP SUCHE HILFE QUIZ

zum Vergrößern anklicken ...

Staatspreis für Revitalisierung

Altstadtrevitalisierung

     

Bilder zum Vergrößern anklicken ...

Vor allem nach dem Zweiten Weltkrieg verlor die Altstadt sowohl für die Wohnbevölkerung als auch für die Wirtschaftsbetriebe an Attraktivität. Es war eine deutliche Abwanderung in die neuen Wohnviertel außerhalb der Altstadt feststellbar. Der 1971 gegründete Altstadtausschuss, der von Fachleuten und Politikern beschickt wird, sollte Maßnahmen gegen den weiteren Niedergang der Altstadt erarbeiten. Ab 1973/1974 wurde die Altstadtrevitalisierung durch die Möglichkeit finanzieller Unterstützung durch die öffentliche Hand auf eine neue Basis gestellt. Neben der so genannten Fassadenaktion wurde 1978 erstmals der gelungene Versuch einer Generalsanierung eines Altstadthauses unternommen, der seither mit großem Erfolg wiederholt wurde. Dadurch ist die Altstadt sowohl für die Wohnbevölkerung als auch für neue Wirtschaftsbetriebe interessant. Hall erhielt für seine Altstadtrevitalisierung eine Reihe von Auszeichnungen.


© 2003 / 2004 Stadt Hall in Tirol   -   webdesign by inomedia.at